Monatliche Archive

Februar 2018

Deutsche Jugend-Hallenmeisterschaften

By | Ergebnisse, Jugend, Leistungssport, Wettkämpfe

Athletinnen und Athleten aus fünf Hamburger Vereinen hatten sich für die Deutschen Jugend-Hallenmeisterschaften in Halle (Saale) am 24./25. Februar 2018 qualifiziert, darunter fünf 4 x 200m Staffeln (MJU20:  LAV-Hamburg-Nord, TSG Bergedorf, Hamburger SV / WJU20:  Hamburger SV 1+2). Mit Evelyn und Kristina Bitter, Michelle Radant und Hannah Anna Sterrler errang die 1. Staffel des Hamburger SV in 1:44,90 Minuten den sechsten Platz bei den Staffeln der weiblichen Jugend. Die beste Platzierung erreichte die Staffel der MJU20 des Hamburger SV mit 1:30,05 Minuten als Vierte in der Besetzung John Schlegl, Lucas Ansah-Peprah, Carl-Junior Boateng und Owen Ansah.
Ebenfalls mit einem vierten Platz überraschte Lena Schröder (SV Grün-Weiss Harburg) über die 60m Hürden in 8,71 Sekunden, zeitgleich mit der Drittplatzierten Sabrina Häßler vom VfL Eintracht Hannover.
Auf Platz fünf  über 60m sprintete Lucas Ansah-Peprah (Hamburger SV) in 6,89 Sekunden. Mit seine Zeit von 6,82 sec aus dem Zwischenlauf belegt er zur Zeit Platz 2 in der aktuellen Hallenbestenliste der MJU20 .
Die 16 Jahre alte Lisa Hausdorf (AG Hamburg West) erreichte mit einer Zeit von 4:40,98 Minuten den 6.Platz über die 1.500m Strecke.
Eine Medaille brachte John Schlegl mit nach Hamburg. Der seit 01. Januar für den Hamburger SV startende Athlet sicherte sich mit einer persönlichen Hallenbestleistung von 7,26m die Bronze-Medaille im Weitsprungwettbewerb.

Herzlichen Glückwunsch allen Platzierten

Die Gesamtergebnisliste der Meisterschaften können Sie hier einsehen.

 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag

By | Allgemein, Leistungssport

Beate Conrad, Landestrainerin Lauf im Hamburger Leichtathletik-Verbandes, feiert heute ihren 60. Geburtstag. Das Präsidium und die Verbandsmitarbeiter/Innen gratulieren ihr ganz herzlich zu ihrem Ehrentag und wünschen ihr Gesundheit, Glück, Erfolg und Wohlergehen, denn damit soll es auch im nächsten Lebensjahr gut weitergehen.

Silbermedaille für Nadja Käther

By | Ergebnisse, Leistungssport, Wettkämpfe

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften sicherte sich  Nadja Käther (Hamburger SV) im Weitsprung mit einer Weite von 6,49m den zweiten Platz der Frauenkonkurrenz. Ihren ersten Titel in der Halle feierte die Olympia-Vierte Malaika Mihambo (LG Kurpfalz), die im letzten Durchgang auf die Tagesbestweite von 6,68 Meter flog. Platz drei belegte die Berlinerin Melanie Bauschke (6,44 m). Alexandra Wester (ASV Köln) und Sosthene Moguenara (TV Wattenscheid 01) gingen leer aus.

Neben Nadja Käther waren noch zwei weitere Hamburgerinnen in Dortmund am Start. Jana Sussmann (Lauf Team Haspa Marathon Hamburg) kam über 3.000m der Frauen mit einer Saisonbestleistung von 9:15,76 min  als Fünfte ins Ziel und Christina Gerdes (Hamburger SV) sicherte sich Platz acht mit einer persönlichen Bestzeit von 9:29,26 min, in einem starken Lauf, in dem Konstanze Klosterhalfen (TSV Bayer 04 Leverkusen) mit einem neuen Deutschen Hallenrekord in 8:36,01 min siegte.

Hier geht es zur Gesamtergebnisliste.

 

Hallen-Europameisterschaften der Senioren/Innen

By | Senioren, Wettkämpfe

Die 12. Hallen-Europameisterschaften der Senioren/Innen finden vom 19. bis 24. März in der spanischen Hauptstadt Madrid Statt. Insgesamt sind mehr als 3.800 Aktive am Start, darunter sind auch 312 DLV-Athleten und -Athletinnen mit neun Hamburgerinnen und Hamburger

Alle Informationen zu den Meisterschaften finden Sie auf leichtathletik.de

Hier können die Meldeliste und den aktuellen Zeitplan einsehen.

HLV-Verbandstag 2018

By | Allgemein, Ankündigungen, Veranstaltungen

EINLADUNG zum ordentlichen HLV-VERBANDSTAG

am Dienstag, den 27. März 2018 um 19:00 Uhr

Hamburger Sportbund – Haus des Sports – Alexander-Otto-Saal –Schäferkampsallee 1 – 20357 Hamburg 

Der Präsident des Hamburger Leichtathletik-Verbandes, Wolfgang Müller-Kallweit, möchte auf diesem Wege  alle Mitgliedsvereine des HLV mit deren Vertreterinnen und Vertreter herzlich zum diesjährigen Verbandstag einladen.

Die vollständige Einladung mir der Tagesordnung können Sie hier einsehen.