AnkündigungenJugendSchule

Sportklasse für den Hamburger Süden

Sichtung am Freitag, den 15.Dezember 2017 für die neue sportbetonte 5. Klasse.

Gesucht werden talentierte Leichtathleten/innen und sportliche Schülerinnen und Schüler.
Die Sichtung findet in der Sporthalle der Schule statt. Die Schule bittet hierfür um eine telefonische oder schriftliche Anmeldung unter: Stadtteilschule Fischbek–Falkenberg; Heidrand 5, 21149 Hamburg; Tel. 040/751159-0 / Fax 040/751159-22
Homepage der Schule: www.stadtteilschule-fischbek-falkenberg.de

Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist durch ihre sportlichen Strukturen und Erfolge in diesem Jahr zur Partnerschule des Nachwuchsleistungssports ernannt worden. Die Schule sucht für die neue 5.Sportklasse talentierte Schülerinnen und Schüler. Die Sichtung findet am 15.Dezember 2017 statt. Dafür werden Zubringerleistungen im Bereich Schnelligkeit, Kraft, Schnellkraft in verschiedenen Muskelgruppen sowie die Ausdauer überprüft. Wer am 15.12.2017 nicht teilnehmen kann, hat bei der Nachsichtung am Donnerstag, 18.01.2018 eine weitere Möglichkeit.

Im kommenden Jahr werden erstmals zwei !! Sportklassen eingerichtet, die durch eine (äußere) Differenzierung in den Kernfächern in Mathematik, Deutsch und Englisch nun auch mit einem gymnasialen Angebot starten werden.

Angesprochen sollen sich alle sportlichen Talente des 4.Schuljahrganges aus der Region Süderelbe und Harburg fühlen. Auch Schüler aus dem Harburger Land und der Region rund um Buxtehude können sich bewerben, denn Dank des neuen Siegels Partnerschule des Nachwuchsleistungssports entfällt die Regelung, dass Niedersachsen Hamburger Schulen nicht besuchen dürfen.

Es wird in den Unterrichtsstunden am Vormittag ein Training in der Leichtathletik sowie den Sportarten Volleyball und Fußball angeboten. Neu ist zudem, dass weitere Sportarten aufgenommen werden und in einem athletischen Training zusammengefasst bzw. in ihrer Individualsportart von einem Heimtrainer trainiert werden können.

Die Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg ist seit Jahren im Nachwuchsleistungssport erfolgreich und wird durch diese konzeptionelle Änderung einen weiteren Schritt zur Professionalisierung machen! So wurden in diesem Jahr sechs Schüler unserer Sportklassen in den Hamburger D-Kader berufen.

Hier geht es zum Flyer