Besondere Verdienste um die Leichtathletik in Hamburg
Der Hamburger Leichtathletik-Verband ehrt herausragende Persönlichkeiten für ihre Verdienste um die Leichtathletik in Hamburg. Nachfolgend finden Sie eine Übersicht der Geehrten.

Jahr Name Eine der besten Leistungen
1971 Erik Maasch 5000m – 13:59,8 min
1972 Inge Bödding 400m – 52,89 sek
1973 Jobst Hirscht 100m – 10,25 sek
1974 Helga Fricke 400m – 52,89 sek
1975 Gudrun Wengler 100m – 13,79 sek
1976 Dr. Sonntag 3000m – 8:11,5 min
1977 Christa Striezel Weit – 6,60 m
1978 Dr. Claas-Hinrich Hastedt Speer – 75,30 m
1979 Dorit Breul Kugel – 13,68 m
1980 Petra Thiessel 200m – 24,1 sek
1981 Petra Jürgensen 800m – 2:05,49 min
1982 Dieter Gerdau und
Peter Völker
Fünf- und Zehnkampf
1983 Ernst-Richard Peters 1000m – 2:21,09 min
1984 Ulf Meyer 400m Hü. – 51,29 sek
1985 Christa Kloth Marathon – 2:52:46 std
1986 Helmut Heins Dreisprung – 15,43 m
1987 Gabriele Krause-Cleophas Kugel – 16,20 m
1988 Sven Schröder Hoch – 2,14 m
1989 Nikolaus Berrar Hammer – 60,44 m
1990 Ralf Davids 110m Hü. – 14,41 sek
1991 Gesa Thiele-Rothe 100m Hü. – 14,1 sek
1992 Silke Mattelson 100m – 11,8 sek
1993 Fritz Helms jun. 20 und 50km Gehen
1994 Silke Nahler 100m Hü. – 13,27 sek
1995 Kersten Wolters Dreisprung – 16,70 m
1996 Babett Fuchs-Kortmann Weit – 6,42 m
1997 Solveig Pribnow 100m – 11,70, 200m – 23,55
1998 Helge Bormann 110m Hü. – 13,93 sek
1999 Dr. Detlef Nachtigall 10000m – 29:25,01 min
2000 Steffen Benecke Marathon – 2:17:43 std
2001 Ulrike Gast geb. Ahlhorn 400m Hü. – 56,60 sek
2002 Heike Frantz 1500m – 4:18,97 min
2004 Annika Ahrens 400m Hü. – 56,30 sek
2011 Ingo Schultz 400m – 45,06 sek

Athleten des Jahres
Das Präsidium des Hamburger Leichtathletik-Verbandes hat auf seiner Sitzung am 22.05.2003 beschlossen, den Hermann-Seiffart Preis ab sofort nicht mehr jährlich zu vergeben, sondern nur noch in dem Jahr, in dem ein verdienter Athlet seine aktive Laufbahn beendet. Als Ersatz werden Pokale für die Athleten des Jahres vergeben.

2002 Lisa Lewin (Schülerklasse)
Carolin Nytra (Jugendklasse)
Arne Gabius (Aktivenklasse)
Marlis Schröder (Seniorenklasse)
2003 Paul Hoffmann (Schülerklasse)
Jonas Baseda (Jugendklasse)
Ingo Schultz (Aktivenklasse)
Kurt Plessner (Seniorenklasse)
2004 Sascha Henning (Schülerklasse)
Carolin Nytra (Jugendklasse)
Ingo Schultz (Aktivenklasse)
Wiebke Baseda (Seniorenklasse)
2005 Sarah Wolter (Schülerklasse)
Desiree Meyer (Jugendklasse)
Sascha Müller (Erwachsenenklasse)
Alexander David (Seniorenklasse)
2006 Vanessa Lewin (Schülerklasse)
Désirée Meyer (Jugendklasse)
Julia Lange (Aktivenklasse)
Ursula Stelling (Seniorenklasse)
2007 Vanessa Lewin (Schülerklasse)
Henning Mohr (Jugendklasse)
Markus Münch (Erwachsenenklasse)
Gudrun Mellmann(Seniorenklasse)
2008 Jennifer Tuffour (Schülerklasse)
Sascha Henning (Jugendklasse)
Markus Münch (Erwachsenenklasse)
Klaus Langer (Seniorenklasse)
2009 Lucas Clement (Schülerklasse)
Timo Stinski (Jugendklasse)
Helge Schwarzer (Aktivenklasse)
Hans-Jürgen Wolf (Seniorenklasse)
2010 Nadja-Marie Pasternack (Schülerklasse)
Christin Liedtke (Jugendklasse)
Nadja Käther (Aktivenklasse)
Reinhard Dahms (Seniorenklasse)
2011 Julius Klecka (Schülerklasse)
Alena Gardyan (Jugendklasse)
Sebastian Bayer (Aktivenklasse)
Axel Wendt (Seniorenklasse)

Träger des Carl-Diem-Schild ( von 1962 – 2001) jetzt DLV-Ehrenschild
Der DLV-Ehrenschild (früher Carl-Diem-Schild) wird an Persönlichkeiten verliehen, die sich innerhalb
oder außerhalb des DLV besondere Verdienste um die Förderung der Leichtathletik erworben haben.

Jahr Name, Verein
1971 Heiner Fischer, SV Friedrichsgabe
1992 Wolfgang Kucklick, Walddörfer SV
1997 Peter Mohr, SV St. Georg
2007 Erwin Rixen, TSG Bergedorf

Ehrenpräsident des HLV

Jahr Name, Verein
2010 Erwin Rixen, TSG Bergedorf

HLV-Ehrenringträger

Jahr Name, Verein
1996 Martin Paschen, SC Urania
1997 Emil Gerdau, SV Polizei
2000 Reimund Pollei, SV Lurup
2006 Christa Gerhardt, TuS Wandsbek 81 (verst.)
2010 Wolfgang Kucklick, Walddörfer SV

HLV-Ehrennadel in Gold

Jahr Name, Verein
1964 Bernhard Faust, TuS Wandsbek 81
1966 Otto Bollmann, SC Victoria
1970 Willi Gülck, Hamburger SV
1970 Antje Gleichfeld, TuS Alstertal
1970 Ludwig Malkomesius. SC Victoria
1976 Henry David, TuS Wandsbek 81
1980 Herbert Lehmann, Hamb.Tsch.1816
1981 Paul Zander, SV Polizei
1982 Harro Müller, Eimsbütteler TV
1986 Emil Gerdau, SV Polizei
1989 Horst Martens, SC Urania
1990 Reimund Pollei, SV Lurup
1991 Martin Paschen, SC Urania
1993 Klaus Fuhlendorf, SC Victoria
1993 Klaus Schmidt, TuS Alstertal
1994 Ernst Bartsch, TSC Wilhelmsburg-V.
1994 Gisela Mohr, SV St.Georg
1994 Peter Mohr, SV St.Georg
1994 Kurt Plessner, TSG Bergedorf
1994 Heiner Widderich, Sportamt
1995 Christa Gerhardt, TuS Wandsbek 81
1996 Walter Fromm, SV Lurup
1997 Ursula Meikle, SV St.Georg
1997 Werner Schneider, HNT
1998 Gisela Mohr, SV St.Georg
1998 Klaus-Dieter Scheweling, SV Lurup
1999 Reinhard Naugk, BSV Buxtehude
2003 Martin Thadewald, BSG
2005 Willi Steineckert, SV Lurup
2007 Richard Kirchner, SV Wilhelmsburg
2007 Gerd Seemann, Walddörfer SV
2007 Rainer Hansen, Sportamt
2008 Helmut Trommer, TSG Bergedorf
2008 Hans Dettmann, BSG
2010 Sven Kuus, SV St. Georg
2011 Silke Fiege, SV Lurup
2011 Martina Steineckert, SV Lurup
2011 Bernhard Riedel, SV Lurup
2011 Bernd Gabriel, TSG Bergedorf